Antrag

Die FDP-Ratsfraktion beantragt die Einrichtung einer Koordinationsstelle für medizinnahe Dienstleistungen in Düsseldorf. Dafür soll eine 1/2 Stelle zur Verfügung gestellt werden. Die Aufgabenstellung dieser Koordinationsstelle soll ein Content Management für ein öffentliches Portal zu diesem Thema sein.

Begründung:

Medizinnahe Dienstleistungen in Düsseldorf müssen für die Bürgerinnen und Bürger gut zusammengefasst und nachvollziehbar erfasst werden können. Hier sollen neben einer Bündelung von Angeboten der Unternehmen der Gesundheitswirtschaft auch öffentliche Anlaufstellen aus Gesundheitsverwaltung und -forschung involviert sein. Nur so ist es möglich, zielgenau das bestehende Angebot zu überblicken. Auch für internationale Gäste der Landeshauptstadt ist eine solche Anlaufstelle im Gesundheitsamt nützlich und kann als Wegweiser dienen.

Freundliche Grüße

Dr. Christine Rachner und Laura Litzius

X