Es gibt viele Ansätze, aber keine klare Lösung. „Wir sehen viel guten Willen, aber auch eine Hilflosigkeit, die mich bestürzt“, sagte Manfred Neuenhaus von der FDP-Ratsfraktion. Schon im Juni hatten die Fraktionen von FDP und SPD/Volt zwei Anträge zur Strategie gegen Gewalt in der Stadt gestellt.

Antrag der FDP-Ratsfraktion: Strategie gegen Gewalt in der Stadt

Zwar solle das Thema nicht von Gremium zu Gremium geschoben werden, hieß es, doch am Ende passierte genau das. Die Ratsmehrheit aus CDU und Grünen hatte angekündigt, eine neue Lenkungsgruppe für Brennpunkte ins Leben rufen: die sogenannte Innenstadtkonferenz mit Vertretern von Ordnungsamt, Polizei, Justiz und weiteren kommunalen Behörden. Hier soll die Altstadt noch mal Thema sein.

Gewalt in der Altstadt – RP+

X