Monika Lehmhaus will, dass sich Vertreter der Stadt, Werbegemeinschaften und auch Hauseigentümer an einen Tisch setzen, um über die Lage in den Einkaufsstraße zu sprechen. Oft seien die hohen Mieten der Grund, warum Händler aufgeben.

Monika Lehmhaus will, dass sich Vertreter der Stadt, Werbegemeinschaften und auch Hauseigentümer an einen Tisch setzen, um über die Lage in den Einkaufsstraße zu sprechen. Oft seien die hohen Mieten der Grund, warum Händler aufgeben. „Wer glaubt, der Einzelhandel hätte so viel Speck auf den Rippen, dass er locker ein Vierteljahr zumachen kann, ohne an den Rand der Existenz gebracht zu werden, ist naiv“, sagt Monika Lehmhaus.

FDP-Ratsfrau fordert Kampagne zur Unterstützung des Handels – Ganzer Artikel bei RP+

X