Ulf Montanus, er sitzt für die FDP im Umweltausschuss, hält von Verboten weniger und appelliert an die Vernunft der Bürger: „Ich kann aber verstehen, dass sich ältere Menschen für einen Steingarten entscheiden, wenn sie körperlich nicht mehr in der Lage sind, ihre Gärten zu pflegen.“ Wenn in einer neuen Satzung 50 statt 25 Prozent nicht mehr versiegelt werden dürfen, sei dies ein erster Schritt.

Düsseldorf Mit einer Förderung für blühende Gärten und einer angepassten Satzung sollen Schottergärten bekämpft werden.

Düsseldorf sagt Steingärten den Kampf an – WZ

X