Antrag der FDP-Ratsfraktionzur Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 13.04.2021

Teststrategie in Kindertagesstätten

Sehr geehrte Frau Holtmann-Schnieder,

im Namen meiner Fraktion bitte ich Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 13. April 2021 zu setzen und zur Abstimmung zu bringen:

Antrag

Die Verwaltung wird gebeten, eine eigene Teststrategie bzgl. einer Covid-19 Infektion in Kindertagesstätten umzusetzen. Dabei soll es die Möglichkeit geben, u.a. zweimal pro Woche dem Personal der jeweiligen Einrichtungen eine Testmöglichkeit vor Ort anzubieten.

Begründung:

Um das Risiko einer Infektion mit COVID-19 im pädagogischen Bereich so niedrig wie möglich zu halten, soll ein effektives Frühwarnsystem vor Ort geschaffen werden, um Ausbrüche und Hotspotbildung frühstmöglich zu erkennen und einzudämmen. Dieses soll auf Prävention ausgerichtet sein. Gerade vor dem Hintergrund einer prolongierten Verimpfung der Betreuerinnen und Betreuer von Kindertagesstätten bedingt durch die Knappheit des Impfstoffes ist eine solche Teststrategie eine notwendige Ergänzung.

Freundliche Grüße

Dr. Christine Rachne

X