Manfred Jan Neuenhaus, Fraktionsvorsitzender der FDP-Ratsfraktion Düsseldorf, spricht im Interview mit Rheinische Post über unsere Vorstellung für die Entwicklung der Altstadt und die Düsseldorfer Kultur.

Die Düsseldorfer*innen wissen, dass Stillstand in einer Stadt wie Düsseldorf ein Rückschritt ist. Deshalb steht für uns fest, dass nach dem KÖ-Bogen und der fast fertigen Schadowstraße nun die Altstadt dran ist. Die Altstadt soll einladender und sicherer für alle werden. Die Verweilgastronomie müssen wir ausbauen und dunkle Ecken und problematische Ansammlungen zurückdrängen. Kultur bedeutet aber nicht nur Altstadt. Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige, der die Stadt attraktiver macht. Dort zu sparen wäre fatal. Zudem brauchen wir die Oper als neues und offenes Haus für Düsseldorf.Wir setzen uns für ein zukunftsfähiges Düsseldorf und eine Perspektive nach der Pandemie ein!https://rp-online.de/…/der-duesseldorfer-fdp…

X