Politiker fordern günstige Wohnungen – RP

Grunderwerbsteuer: Rainer Matheisen hält eine Sonderregelung für sinnvoll. „Für Menschen, die kleine Immobilien erwerben möchten, sollte es eine Art Freibetrag geben“, sagte er.

 

Düsseldorf. NRW braucht mehr sozialen und günstigen Wohnraum – darüber waren sich die Politiker am Samstag auf dem Friedensplätzchen einig. Zum Abschluss der Aktion „Rheinische Wahlfahrt“ hatten die RP und Facebook zur Diskussion eingeladen. Von Laura Ihme
R;MWohnungen

Mit dabei: die Politiker und Landtagskandidaten Marion Warden (SPD), Marco Schmitz (CDU), Rainer Matheisen (FDP), Stefan Engstfeld (Grüne), Özlem Demirel (Linke), Oliver Bayer (Piraten) und Philipp Wöpkemeier (AfD).

Link zum RP-Artikel

X