„Frau Merkel kann vieles, Bundespräsident kann sie nicht…“ – NRZ

„Wir werden ihn erst fragen, wie er sich seine Rolle als Bundespräsident vorstellt“, so Strack-Zimmermann.

 

„Herr Steinmeier ist ein respektabler Kandidat, keine Frage“, sagte die Düsseldorfer FDP-Vorsitzende Marie-Agnes Strack-Zimmermann, die als stellvertretende Bundesvorsitzende gestern an der Sitzung des Bundesvorstandes in Berlin teilnahm. Ob die Wahlleute der FDP in der Bundesversammlung, die den Bundespräsidenten im Februar wählen wird, aber für Steinmeier stimmen, steht noch nicht fest. „Wir werden ihn erst fragen, wie er sich seine Rolle als Bundespräsident vorstellt“, so Strack-Zimmermann. Einen Seitenhieb auf Frau Merkel, die bei den vergangenen Bundespräsidenten-Wahlen für die CDU kein glückliches Händchen bewies und auch jetzt keinen CDU-Kandidaten fand, konnte sich Strack-Zimmermann nicht verkneifen: „Frau Merkel kann vieles, Bundespräsident kann sie nicht…“

X