FDP-Fraktionssitzung im Opernhaus

Am Montag den 1. Juli 2019 besuchte die FDP-Ratsfraktion die Ausstellung „Grosse Oper – viel Theater?“ im Opernhaus. Die FDP hatte sehr früh angeregt zu überlegen, ob eine Sanierung oder ein Neubau für Düsseldorf wirtschaftlicher ist. Unter Führung der Opern-Geschäftsführerin Alexandra Stampler-Brown gab es einen spannenden Einblick in die Geschichte des Hauses und einen umfassenden Überblick über Neubau und Sanierung von Opernhäusern in Europa in den letzten 15 Jahren.

Alle Bilder von Mirko Rohloff