Die FDP-Fraktion freut sich sehr, dass ihre Initiative, in allen Stadtbezirken  Musikkindergärten einzurichten, inzwischen Fortschritte macht.

Nach dem Startschuss im Jahr 2009 wurde auf Antrag der Freien Demokraten kontinuierlich in jedem Bezirk ein Musikkindergarten eingerichtet. Mit den geplanten Einrichtungen in den Bezirken 1 und 8 kann der Ratsauftrag nun noch im laufenden Kindergartenjahr abgeschlossen werden.

Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Ratsfrau und MdB:  „Die Initialzündung für die Musikkindergärten war durch die  Spende der Anwaltskanzlei Linklaters möglich, die in 2009 dafür 200.000 Euro zur Verfügung gestellt hat. Damit wurde der Startschuss gegeben, in Düsseldorf  Musikkindergärten zu eröffnen. Es sollte Ziel sein, weitere Musikkindergärten einzurichten. Musik ist mehr als Singen und Tanzen. Musik ist wichtig für die Motorik, die Konzentration, das Sprachvermögen und stärkt über alle Gruppen hinweg das Sozialverhalten.“

Ann-Cathrin Freise, jugendpolitische Sprecherin im Jugendhilfeausschuss:“ Es ist großartig, dass wir die musikalische Bildung schon bei den Kleinsten weiter ausbauen. Auch die Eltern der Kinder partizipieren davon, da sie im besten Fall in die musikalische Früherziehung mit eingebunden werden.“