Anfrage der FDP-Ratsfraktion zur Sitzung des Ordnungs-und Verkehrsausschusses am 11.06.2021

Betrifft: Elternhaltestellen vor Schulen -Anfrage der FDP-Ratsfraktion-

Sehr geehrter Herr Czerwinski,

im Namen unserer Fraktion bitten wir Sie, nachfolgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung des Ordnungs-und Verkehrsausschusses am 11. Juni 2021 zu setzen und von der Verwaltung beantworten zu lassen:

Anfrage

1.Gibt es in Düsseldorf Erfahrungen mit Elternhaltestellen vor Schulen? Falls ja, welche?

2.Welche Potentiale gibt es für (weitere) Elternhaltestellen und wie können sie genutzt werden?

Begründung:

Viele Kinder werden von ihren Eltern aus den unterschiedlichsten Gründen mit dem Kfz zur Schule gebracht. Das wird sich auch durch die Förderung von Lastenrädern nicht vollständig vermeiden lassen.

Der Bring-und Abholverkehr vor Schulen führt zu unübersichtlichen Verkehrsgeschehen und stellt eine Gefährdung für die Kinder dar, die zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind.

Um diese Situation zu entspannen und sicherer zu machen, sollten Elternhaltestellen im Umfeld der Schulen eingerichtet werden, an denen die Kinder ungefährdet aus-und einsteigen können und dann nur noch einen kurzen Fußweg zur Schule haben.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Neuenhaus Felix Mölders

X