Politisches Engagement – Nix für Frauen? Mittwoch, 14. März, 17.30-19.30 Uhr

  • Politisches Engagement – Nix für Frauen?
  • Erfahrungsaustausch unter Frauen zum politischen Dialog

 

Leider ist es eine Tatsache, dass der Frauenanteil in den politischen Parteien viel zu klein ist. Vielfach hängt das zusammen mit der Attitüde von Frauen, besonders kritisch mit sich selbst umzugehen: Ist man politischer Diskussion gewachsen? Wird man von Männern belächelt? Wird man von politischen Parteien überhaupt für voll genommen?

„Ich habe mir solche und ähnliche Fragen auch gestellt, bevor ich den Mut hatte, mich in einer Partei zu engagieren und auch zur Wahl zu stellen“ sagt Marie-Catherine Meyer, heute Ortsvorsitzende im Stadtbezirk 3 und als sogenannte „kundige Bürgerin“  Mitglied im Ratsausschuss für Gleichstellung.
Aus dieser Erfahrung entsprang die Idee, im Umfeld des Frauentages 2018  eine Dialog-Veranstaltung für Frauen anzubieten. Unkompliziert, offen, auf Augenhöhe. Ein Austausch zum Engagement in Politik und in einer Partei. Fragen stellen an Frauen in der Politik und untereinander. Ohne Vorgaben, ohne Themen-Fokus, mit aller Freiheit, sich zu äußern oder auch nur interessiert zuzuhören. „Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Frauen an dieser Veranstaltung teilnehmen würden“.

 

Mittwoch, 14. März, 17.30-19.30 Uhr
Rathaus, Sitzungssaal der FDP-Ratsfraktion, Marktplatz 2.

 

Programmheft Internationaler Frauentag März 2018