„Die Fraktion hat mich gebeten, ob ich als einfaches Ratsmitglied mit einem Bein hier in Düsseldorf bleibe. Einfaches Ratsmitglied bedeutet, dass ich den Fraktionsvorsitz am Montagabend niedergelegt habe. Das bedeutet ausserdem, dass ich zum Ende des Jahres auch meine Mandate in Aufsichtsräten und Verwaltungsräten weitergeben werde.“

 

1fdp_nach_der_bundestagswahl_2017-4

Marie-Agnes Strack-Zimmermann und Manfred Neuenhaus. ZUM VIDEO

Die Düsseldorfer FDP muss sich in den kommenden vier Jahren auf einige Änderungen gefasst machen. Die Fraktionsvorsitzende Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann zieht nämlich in den Bundestag.

Düsseldorf – Generell war die Bundestagswahl für die FDP ein gutes Zeichen. 10,7 Prozent der Zweitstimmen gingen an die Liberalen. Auch Strack-Zimmermann schaffte es, die Wähler von sich zu überzeugen. „In der Tat ist das ein tolles Ergebnis, 19,7 Prozent der Stimmen haben wir in meinem Wahlkreis erreicht. Damit haben wir das beste Ergebnis für die Freien Demokraten in Deutschland erzielt“, erklärte Strack-Zimmermann im xity-Interview. Ihren Platz als Fraktionspitze übernimmt Manfred Neuenhaus, der in den vergangenen Jahren als stellvertretender Vorsitzender der Fraktion arbeitete. Die Aufgabe als Fraktionsvorsitzender übernahm er zuletzt bis 2014. In dieser Zeit hatte Marie-Agnes Strack-Zimmermann das Amt der ersten Bürgermeisterin der Stadt Düsseldorf inne.

fdp_nach_der_bundestagswahl_2017-2

Strack-Zimmermann wird in Berlin als Expertin für Kommunalpolitik im Parlament arbeiten. Auch aus diesem Grund will sie in Zukunft weiterhin einige Pflichten im Düsseldorfer Stadtrat übernehmen. „Die Fraktion hat mich gebeten, ob ich als einfaches Ratsmitglied mit einem Bein hier in Düsseldorf bleibe. Einfaches Ratsmitglied bedeutet, dass ich den Fraktionsvorsitz am Montagabend niedergelegt habe. Das bedeutet ausserdem, dass ich zum Ende des Jahres auch meine Mandate in Aufsichtsräten und Verwaltungsräten weitergeben werde.“ Auch die Arbeit in den Ausschüssen wird Strack-Zimmermann reduzieren müssen. „Ich werde bei den Ratsversammlungen hier in Düsseldorf sein. Die Idee dahinter ist, dass ich mein Know-How als Kommunalpolitikerin mit nach Berlin nehme. Und da ist es sehr hilfreich, mit einem Bein gewissermaßen ‚geerdet’ zu sein in einer Stadt, der es gut geht, aber die auch ihre Probleme hat.“

fdp_nach_der_bundestagswahl_2017-1

Als Ratsmitglied ist Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann immer besonders engagiert an den Diskussionen beteiligt. Sie ist eine prominente Stimme im Düsseldorfer Stadtrat und auch in Zukunft will sie ihre Redezeit nutzen, um diese Diskussionen zu bereichern.