Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) hält derweil an ihrer Rücktrittsforderung gegen Polizeipräsident Wesseler fest. „Wir erleben einen Kontrollverlust.“ Die Behörden müssten hart gegen die Randalierer vorgehen, fordert sie. Zugleich müsse eine Diskussion darüber beginnen, wie man mit dem „gesellschaftlichen Phänomen“ umgehen kann. In der Altstadt seien Gruppen von aggressiven und offenbar frustrierten jungen Menschen zu erleben.

Düsseldorf Verletzte Polizisten, wütende Anwohner: Die Zustände in der Altstadt werden immer stärker zum Politikum. Die CDU würde mehr Videoüberwachung begrüßen, die SPD sieht ein Versagen des Oberbürgermeisters. GANZER ARTIKEL bei RP+

X