„Düsseldorfer des Jahres“: Das war die Preisverleihung 2016 – RP

Verein Digitale Stadt Düsseldorf: Für die Fortschritte, die die Initiative erreicht hat, erhielten stellvertretend die Vorstände Stephan Schneider (links), Andreas Meyer-Falcke und Cornelia Binder den Preis in der Kategorie „Innovation und Nachhaltigkeit“.

MFCenterFOTO: Bretz Andreas

 

Düsseldorf. Düsseldorf soll zu einer führenden Metropole für Medien, IT und Telekommunikation werden. Mit diesem Ziel ist der Verein Digitale Stadt Düsseldorf 2004 angetreten. Für die Fortschritte, die die Initiative erreicht hat, erhielten stellvertretend die Vorstände Stephan Schneider (links), Andreas Meyer-Falcke und Cornelia Binder den Preis in der Kategorie „Innovation und Nachhaltigkeit“. Laudator Tobias Kollmann, Inhaber des Lehrstuhls für E-Business und E-Entrepreneurship an der Uni Duisburg-Essen, lobte die Weitsichtigkeit, sich so früh zusammenzuschließen. Mit 270 Unternehmen sei die Digitale Stadt das größte Digitalnetzwerk des Landes.

STZcenter