Düsseldorf will aus Aquazoo-Fiasko lernen – RP

Die Politik will genauer nachfragen: Mirko Rohloff (FDP) schlug vor, das Thema im Rechnungsprüfungsausschuss zu vertiefen.

 

Die Düsseldorfer Stadtverwaltung will aus der Kostenexplosion bei der Sanierung des Aquazoos lernen. Kulturdezernent Hans-Georg Lohe, der inzwischen für die Baustelle zuständig ist, legte dem Bauausschuss gleich eine ganze Liste von Dingen vor, die man bei künftigen Projekten besser machen will. Dazu zählt, dass der Sanierungsbedarf möglichst nicht noch einmal bei laufendem Betrieb erfasst werden soll, um spätere Überraschungen zu vermeiden.

 

Link zum RP-Artikel