Welche Möglichkeiten bestehen derzeit auf den Düsseldorfer Friedhöfen,eine
Mensch-Tier-Bestattung in Form einer Grabbeigabe vorzunehmen? Und
müsste ein solcher Wunsch testamentarisch verfügt werden?