1. Welche Kosten entstehen und/oder welche Forderungen fallen an, wenn D.LIVE/DCSE den Vertrag mit der Gauselmann-Gruppe vorzeitig beenden würde? Falls eine Staffelung nach Jahren vorgesehen ist, bitte auch diese benennen.

 

 

Sitzung des Rates am 20. September 2018
Anfrage der FDP- Ratsfraktion “Vertrag D.LIVE / Düsseldorf Congress Sport & Event(DCSE) mit der Gauselmann-Gruppe bezüglich der Namensgebung der Düsseldorfer Arena“

 

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Geisel,

 

die FDP-Ratsfraktion bittet Sie, nachfolgende Anfrage auf die Tagesordnung der Ratssitzung  am 20. September 2018 zu setzen und von der Verwaltung beantworten zu lassen:

 

Anfrage:

  1. Welche Kündigungsmöglichkeiten hat die Landeshauptstadt Düsseldorf und/oder D.LIVE/DCSE gegenüber der Gauselmann-Gruppe?

 

  1. Welche Kosten entstehen und/oder welche Forderungen fallen an, wenn D.LIVE/DCSE den Vertrag mit der Gauselmann-Gruppe vorzeitig beenden würde? Falls eine Staffelung nach Jahren vorgesehen ist, bitte auch diese benennen.

 

  1. Welche Kosten entstehen und/oder welche Forderungen fallen an, wenn D.LIVE/DCSE den Vertrag mit der Gauselmann-Gruppe einseitig vorzeitig beenden würde? Falls eine Staffelung nach Jahren vorgesehen ist, bitte auch diese benennen.

 

Begründung:

Die kontroverse Diskussion um die Umbenennung der Düsseldorfer Arena in Merkur Spielarena wirft für uns die Frage auf, ob und zu welchen Kosten der Vertrag mit der Gauselmann-Gruppe rückabgewickelt werden kann.

 

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Neuenhaus                                                            Mirko Rohloff