„Die Diskussion beginnt erst, und sie wird mit Sicherheit lebhaft sein“, sagt etwa FDP-Fraktionschef Manfred Neuenhaus: „Aber sie wird auf jeden Fall geführt werden müssen.“ Das gehöre dazu, wenn jemand einen Bau von derartigem öffentlichen Interesse plane – speziell direkt am Akademiegebäude, das „für sich schon ein Juwel“ sei. Er persönlich finde den Entwurf schön, könne aber verstehen, dass es eine kritische Haltung dazu gibt.

Düsseldorf Die Düsseldorfer Kunstakademie plant einen spektakulären Erweiterungsbau. Bei Experten und im Netz lösen die Entwürfe eine heftige Debatte aus. Die Politik zeigt sich offener für das treppenförmige Gebäude, das um bestehende Bäume herumgeplant wird.

Akademie-Pläne sorgen für Aufregung – RP+

X